JT Day 2024, 23.10.2024 @ Fraunhofer IPK in Berlin

Bereits zum 8. Mal veranstaltet der prostep ivip Verein seinen JT Day – und lädt zum branchenübergreifenden Treffen der JT Community am 23.10.2024 zu unserem Gastgeber, dem Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK), nach Berlin ein.

In diesem Jahr lautet das Motto der Veranstaltung "JT for Systems Traceability". Hochkarätige internationale Referenten werden über den praktischen Einsatz und Nutzen des nationalen und internationalen Standardformats JT aus der Industrie berichten und einen Ausblick auf die Rolle von JT in der digitalen Transformation geben. Auf Grund der Entwicklung bei der Digitalisierung wollen wir in diesem Jahr neben Anwendungsfällen wie Semantic PMI, Kinematics und JT für Material Spezifikationen, besonders auf die Systemrückverfolgbarkeit beim Einsatz von JT im Produktentwicklungsprozess blicken.

Unter der Beteiligung der beiden Arbeitsgruppen JT Workflow Forum und JT Implementor Forum bietet der JT Day neben dem Vortragsprogramm auch einen breiten Austausch und Networking zwischen der Anwenderindustrie und den Vendoren. Das JT Workflow Forum ist eine gemeinsame Projektgruppe des prostep ivip Vereins und des VDA, die u.a. den Auftrag und das Ziel hat, JT als ein in der Industrie etabliertes Prozessformat für die Industrie weiterzuentwickeln. Die wesentliche Aufgabe des Projektes ist es, aktuelle und zukünftige Anforderungen und Lösungen an die Anwendung von JT zu spezifizieren und in Zusammenarbeit mit dem JT Implementor Forum in den Häusern der beteiligten Unternehmen zu validieren, sowie Prozesse in Use Cases zu dokumentieren und zu priorisieren. Dem JT-IF obliegt die abgestimmte Umsetzung der Anforderungen durch Implementierung und Testen in einer vertrauensvollen Umgebung. Die daraus entstehenden einheitlichen Implementierungsrichtlinien werden regelmäßig von der prostep ivip Association veröffentlicht.

Weitere Informationen rund um den JT Day am 23. Oktober folgen in Kürze auf LinkedIn, über unseren Newsletter und auf unserer Homepage www.prostep.org!

Die Teilnahme am JT Day ist für Mitglieder aber auch Nicht-Mitglieder von prostep ivip kostenlos. 

Wir freuen uns auf Sie!
 
Bernd Watzal | Rudolf Dotzauer | Lars-Christian Bütow | Jochen Boy

 

Agenda

Changes to the program possible - as of 16.07.2024

Time Title
09:00 Registration - Coffee
10:00 Welcome & Opening
Rudolf Dotzauer (Continental) & Bernd Watzal (Mercedes-Benz AG)
10:10 Keynote - Transformation of industry from the perspective of applied research: from Product Carbon Footprint to Catena-X and the Industrial Metaverse
Kai Lindow (Fraunhofer IPK)
10:35 Keynote - JT for Systems Traceabilitiy
Sigi Haasis (CEO of HaasisDEC Digital Engineering Consulting)
11:00 Short break
11:15 Semantic PMI - title tbd
Takao Senko (Honda)
11:40 DDP/ Cascade - title tbd
Dr. Klaar (ZF) & Michael Kirsch (:em engineering methods AG)
12:00 Lunch - networking
13:30 Live-Visualization in Production
BMW & Threedy
13:50 Use of JT for certification use cases
MBC (Markus Biber) & Technia
14:10 Vendor pitches 1
CT CoreTechnologie
Elysium
Open Design Alliance
14:40 Coffee Break
15:00 Vendor pitches 2
Siemens
T-Systems
Technia
Threedy
15:40 JT Activities - Standardisation of JT
Rudolf Dotzauer (Continental) & Bernd Watzal (Mercedes-Benz AG)
16:00 Wrap-up & Closing
Rudolf Dotzauer (Continental) & Bernd Watzal (Mercedes-Benz AG)
16:10 Conference End

Archiv

JT-Day 2023


Kontakt

prostep ivip Verein
Fabienne Kreusch
Tel.: +49 151 20 52 86 79
E-Mail: fabienne.kreusch(at)prostep.org


Adresse

Fraunhofer-Forum Berlin
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
10178 Berlin


Das war der JT Day 2023

JT Day 2023 auf YouTube