Gemeinsam Digitale Transformation vorantreiben

Unabhängig, neutral, zukunftsweisend – mit diesen Stärken zeigt der internationale prostep ivip Verein seit inzwischen 30 Jahren erfolgreich auf 4 Kontinenten seine Exzellenz. Als Gestalter der digitalen Transformation bündeln wir die Interessen von Herstellern und Lieferanten der Fertigungs-industrie sowie von IT-Anbietern in enger Zusammenarbeit mit Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen.

Mit innovativen multilateralen Ansätzen entwickeln wir insbesondere in unseren Projektgruppen durchgängige Prozess-, System- und Datenintegration für alle Phasen des Produktentstehungsprozesses, um unseren Mitgliedern langfristige Wettbewerbsvorteile zu ermöglichen. Unterstützt werden wir hierbei von einem großflächigen Netzwerk aus weltweiten Partnerorganisationen. 

Darmstadt/München, April 2024 – „Digital Engineering – Ready for Seamless Collaboration” lautete das Motto des diesjährigen prostep ivip Symposiums,…

The prostep ivip association has officially welcomed Microsoft as a new member, extending the collective expertise of the product lifecycle management…

Intensive networking and an exchange of information with our Japanese members characterized the entire week from 4 to 8 December 2023.

Das aktuelle ProduktDatenJournal

Unser einzigartiger Mehrwert

Die prostep ivip Projektgruppen

Unsere Projektgruppen leben von der Erfahrung und dem Know how unserer internationalen Mitglieder aus Industrie und Forschung. Die für alle gewinnbringenden Ergebnisse der intensiven Projektarbeit finden Sie in White Papers, Benchmarks und Recommendations innerhalb unserer Mediathek. Als Mitglied des prostep ivip Vereins sind Sie herzlich eingeladen, sich an der aktiven Projektarbeit zu beteiligen.

Mediathek

Veröffentlichungen

Geballte Ladung Wissen

Gewachsen aus der Zusammenarbeit unserer internationalen Community. In dieser Mediathek sammeln wir die Ergebnisse intensiver Projektarbeit. Hier finden Sie Publikationen zu den unterschiedlichen Arbeitsfeldern innerhalb von prostep ivip. Für Mitglieder des prostep ivip Vereins stehen die Publikationen kostenfrei zum Download zur Verfügung.

 

prostep ivip

Events

Ob online oder on-site

prostep ivip bietet eine Vielzahl an Veranstaltungen. Denn Weiterbildung, Networking und intensiver Austausch sind unerlässlich, um zukunftsweisende Themen zu treiben und gemeinsam Lösungen für aktuelle Herausforderungen zu erarbeiten. Besonders etabliert haben sich – neben dem international bekannten prostep ivip Symposium – der JT Day, STEP Day und vec Day. Relativ neu und doch mit stetig wachsender Teilnehmerschar wächst das in Japan stattfindende System Engineering Summit zur festen Größe im asiatischen Raum heran.
Seit langem bewährt sind die kostenfreien Web Seminare, die auch teilweise für Nicht-Mitglieder geöffnet sind.

Über Uns

Nachwuchsförderung

prostep ivip fördert PLM-Köpfe von morgen

mit 1.000 Euro (Masterarbeit) oder 4.000 Euro (Doktorarbeit) mit der Verleihung des Scientific Award. 
Sie sind (angehende/r) Ingenieur*in und beschäftigen sich in Ihrer Master- oder Doktorarbeit mit der virtuellen Produktentstehung? Sie möchten Ihre Ideen Vertretern führender Hersteller und IT-Unternehmen vorstellen? Dann bewerben Sie sich für die Verleihung des jährlichen Scientific Awards! 

Neben dem Preisgeld (1.000 € Masterarbeit bzw. 4.000 € Doktor-Arbeit) bieten wir dem Gewinner/der Gewinnerin im Bereich Doktorarbeit die Möglichkeit, selbst Teil des prostep ivip Symposiums zu werden und innerhalb des „Scientific Tracks“ über die Ergebnisse der Doktorarbeit zu berichten. Eine einmalige Chance, einen bleibenden Eindruck beim fachkundigen Publikum und somit potenziellen künftigen Arbeitgebern zu hinterlassen! 
 

Über Uns

Unsere Wurzeln

prostep ivip ist ein Verein mit Sitz in Darmstadt. Gegründet wurde er im September 1993 auf Betreiben von 38 namhaften Industrie- und zahlreichen IT-Unternehmen wie BMW, Bosch, Continental, Daimler, Delphi, Opel, Siemens, Volkswagen und 30 weiteren, ursprünglich als Teil der deutschen STEP-Initiative. Ziel der Vereinsgründung war, dass die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen maßgeblich von der Entwicklung moderner Verfahren für effizientes Produktdatenmanagement bestimmt sein wird.

Ausgangspunkt war die gemeinsame Entwicklung des Datenformats STEP (ISO 10303), der die Unabhängigkeit der Fertigungsindustrie von CAD-Softwarelieferanten gewährleisten sollte. Seit 2003 ist die integrierte virtuelle Produktentstehung (iViP) eines der wissenschaftlichen Vorreiterthemen des Vereins und hat sich heute als wichtigstes Instrument zur Verkürzung der Prozesse bis zur Markteinführung des Produkts etabliert.

Auch heute ist es ein wesentliches Anliegen des prostep ivip Vereins, für seine Mitglieder neue Ansätze der durchgängigen Prozess-, System- und Datenintegration zu entwickeln und alle Produktentstehungsphasen digital zu unterstützen.
 

Über Uns

Ehrenmitglieder

Wenn glühende Begeisterung für zukunftsweisende Themen auf jahrzehntelanges leidenschaftliches Engagement treffen, ist dies die beste Voraussetzung für eine Ehrenmitgliedschaft im prostep ivip Verein.

Die Erfahrung und das Know how unserer Ehrenmitglieder sind ein unschätzbarer Vorteil für unsere Community. Nur zu gern profitieren wir daher von der Leidenschaft der jährlich wachsenden Schar an Ehrenmitgliedern, die ihre Auszeichnung während des prostep ivip Symposiums erhalten. 

Als innovative Vordenker mit jahrzehntelanger Vereinsgeschichte geben sie ihr Wissen als Mentoren nicht nur dem PLM-Nachwuchs weiter, sondern stehen als Berater*innen der PLM Community zur Seite. Mehr Informationen zu unseren Ehrenmitgliedern finden Sie hier (eigene Seite Ehrenmitglieder).