prostep IVIP
  • Suche
  • Drucken
  • LinkedIn
  • Xing
  • YouTube
  • Xing

JT Workflow Forum

Laufzeit

seit 2009

Aufgaben

Das JT Workflow Forum ist eine gemeinsame Projektgruppe des prostep ivip Vereins und des VDA, die darauf abzielt, Jupiter Tessellation (JT) als Prozessformat in der Industrie zu etablieren. Die wesentliche Aufgabe des Projektes ist es, aktuelle und zukünftige Anforderungen an die Anwendung von JT zu spezifizieren und in Zusammenarbeit mit dem JT Implementor Forum in den Häusern der beteiligten Unternehmen zu validieren, sowie Prozesse in Use Cases zu dokumentieren und zu priorisieren.

Rückblick 2018

Der Höhepunkt des Jahres 2018 war die Ausrichtung des 4. JT Tages am 5. November in der Volkswagen Arena in Wolfsburg, zu dem mehr als 140 internationale Teilnehmer aus allen Industriebereichen anreisten. Mit sechs Vorträgen aus unterschiedlichen Themen- und Anwendungsbereichen von JT, inklusive einer Zusammenfassung des Standardisierungserfolgs von JT als DIN Spec 91383, waren die Fachpräsentationen bestens besetzt. Die JT Vendoren gaben anhand von Kurzvideos Einblicke in die Gebiete mobile visualization, simulation tools und VR devices. Eine Ausstellung mit 13 Ständen rundete die Veranstaltung ab.

Zusätzlich zu einem durchgeführten prostep ivip Webinar und einem Bericht im Produkt Daten Journal präsentierte sich die JT Gruppe auch auf dem Symposium mit einem Vortrag „JT within the digital tool chain“. Auf der technischen Seite wurden Themen wie JT in multi-CAD Umgebungen, JT im Umfeld 3D MDM und JT in MBSE betrachtet, die teilweise in 2019 weitergeführt werden.

Schwerpunkte 2019

Nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren findet diesjährig zum 5. Mal der JT-Day für Anwender und Vendoren am 5.11.2019 bei Mercedes-Benz in Stuttgart statt. Themenschwerpunkte in 2019 sind Anwendung von JT in der Kunde – Supplier Zusammenarbeit und JT in MBSE, um JT als durchgängiges Prozessformat weiter zu stärken. Weiterhin wird es ein Update bezüglich der Content Harmonization geben.

Vorsitz

Rudolf Dotzauer, Continental TEMIC microelectronic GmbH
Dr. Sebastian Handschuh, Daimler AG

Kontakt

Dr. Sven Kleiner, :em engineering methods AG
E-Mail: sven.kleiner(at)em.ag
Tel.: +49 6151 7376-133
Fax: +49 6151 7376-101



Projektpartner

Audi AG
Conti TEMIC GmbH
Daimler AG
:em AG
Honda R&D Co., Ltd.
Porsche AG
PROSTEP AG
Robert Bosch GmbH
Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG
SSC-Services GmbH
Volkswagen AG
ZF Friedrichshafen AG
VDA

Beratung

Ihr Draht zu uns. Wir helfen gern in allen Fragen rund um Ihr Projekt oder Auswahl von Veröffentlichungen

Telefon
TELEFONHOTLINE
+49 6151 9287-336

Newsletter

Hier können Sie sich für Ihre individuellen Neuigkeiten rund um prostep ivip eintragen.

Unser Blog

Hier erfahren Sie Neuigkeiten rund um prostep ivip und alle Themen, die digital transfomiert sind.

Blog

Jetzt die aktuellsten Themen lesen

Folgen Sie uns

Für noch mehr Inspirationen, News und Infos rund um prostep ivip.

LinkedInXingYouTubeTwitter

ImpressumDatenschutzRechtliches