prostep IVIP
  • Suche
  • Drucken
  • LinkedIn
  • Xing
  • YouTube
  • Xing

Cross-Discipline Lifecycle Collaboration

Laufzeit

seit 2016

Aufgaben

Das Cross-Discipline Lifecycle Collaboration Forum (CDLC Forum) wurde 2017 gegründet mit dem Ziel, die domänenübergreifende Zusammenarbeit im Engineering über den gesamten Lebenszyklus zu verbessern. Zunehmende Komplexität von Systemen sowie steigende Abhängigkeiten durch den Systemlebenszyklus hindurch erfordern disziplinübergreifende Methoden, Prozesse und Tool-Lösungen. CDLC setzt dabei auf Linked Data-Technologien.

Meilensteine 2019

Der Fokus im Jahr 2019 lag auf der praktischen Umsetzung der Arbeitsergebnisse. Als Basis dienten hier die zwei Use Cases Engineering Collaboration und Manage Trace Information. Mit dem Use Cases Engineering Collaboration sollte die verbesserte domänenübergreifende Kommunikation im Engineering, anhand eines Enterprise Change-Management Prozessen gezeigt werden. Der Manage Trace Information Use Case war für die disziplinenübergreifende Nachverfolgbarkeit eines Change Requests, Folgenabschätzung, Identifizierung von Fehlern usw.

Pilot-Demonstratoren für die beiden genannten Use Cases wurden, gemeinsam mit den System Herstellern (Aras, PTC und Contact Software), anhand des Mars Rover Modells fertig gestellt und präsentationsgerecht aufgearbeitet. Hierzu wurde ein physisch existierenden Mars Rover Modell als Beispiel herangezogen.

Im Frühjahr des Jahres 2019 wurden erste Ergebnisse auf dem prostep ivip Symposium präsentiert. Die dort gezeigten Methoden wurden mittels Videos über die Demonstratoren unterstützt. Weiterhin wird eine Publikation in Form eines Whitepapers Anfang des Jahres 2020 erscheinen, in dem alle Ergebnisse der CDLC Forum zusammengefasst sind.

Ausblick 2020

Ein Nachfolgerprojekt mit dem Namen „Integrated Collaboration Framework (ICF)“ wird die gewonnenen Erkenntnisse aus dem CDLC aufgreifen und ggf. weiterentwickeln. Die Vision des neuen Projektes besteht darin, ein interdisziplinäres-MBSE Support Framework (in Form eines Blueprint) zu schaffen, um die kollaborativen Systementwicklung entlang des V-Modells auf der Grundlage von Linked Data-Prinzipien zu ermöglichen.

Vorsitz

Peter Gerber, Schaeffler AG

Kontakt

Till Pfeiffer
E-Mail: till.pfeiffer(at)prostep.com
Tel.: +49 178-9509450
Fax: +49 6151 9287-326

Projektpartner

Aras Software
CONTACT Software
Daimler AG
:em
IBM
MEWS-Partners
PROSTEP AG
PTC
Schaeffler
T-Systems
Toyota
ZF Friedrichshafen

Beratung

Ihr Draht zu uns. Wir helfen gern in allen Fragen rund um Ihr Projekt oder Auswahl von Veröffentlichungen

Telefon
TELEFONHOTLINE
+49 6151 9287-336

Newsletter

Hier können Sie sich für Ihre individuellen Neuigkeiten rund um prostep ivip eintragen.

Unser Blog

Hier erfahren Sie Neuigkeiten rund um prostep ivip und alle Themen, die digital transfomiert sind.

Blog

Jetzt die aktuellsten Themen lesen

Folgen Sie uns

Für noch mehr Inspirationen, News und Infos rund um prostep ivip.

LinkedInXingYouTubeTwitter

ImpressumDatenschutzRechtliches