prostep ivip Logo
NEWS

prostep ivip Newsletter 04/2020

Vorwort: Armin Hoffacker, Vorstand prostep ivip Verein
prostep ivip Symposium 2020: Verschoben auf 2./3. September 2020
KI-Marktplatz – die Plattform für industrielle KI-Lösungen
Was können wir für Sie tun? Verlängerung der Rückmeldefrist auf 10. Mai!
PLM-Professional, Fraunhofer Zertifikatsprogramm
Relaunch ECAD-Wiki
Termine

Liebe prostep ivip Mitglieder,

Im Namen des gesamten Vorstands hoffe ich, dass es Ihnen gesundheitlich gut geht und dass Ihnen die Hiobsbotschaften der letzten Tage und Wochen nicht den Atem verschlagen haben. Die wirtschaftlichen Aussichten sind alles andere als rosig. Der IWF hat vor ein paar Tagen eine schlimmere Rezession als nach der Finanzkrise prognostiziert, mit einem Schrumpfen der weltweiten Wirtschaftsleistungen im Jahr 2020 von drei Prozent. Die Wirtschaftsleistung der Eurozone, für die der IWF noch im Januar ein Wachstum von 1,3 Prozent prognostiziert hatte, könnte sogar um 7,5 Prozent schrumpfen.

Die Corona-Krise bedroht nicht nur unsere Gesundheit, sondern gefährdet auch unseren Wohlstand. Sie ist aber auch eine Chance, Veränderungen durchzusetzen. Nach Einschätzung des Branchenverbands Bitkom könnte sie die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland voranbringen. Die virtuelle Zusammenarbeit ist notgedrungen hoffähig geworden, in politischen Debatten, in der Sprechstunde beim Arzt, im Schulunterricht und in den Unternehmen, deren Mitarbeiter im Homeoffice arbeiten und mit den Kunden über digitale Kommunikationskanäle Kontakt halten.

Auch die Arbeitsgruppen des prostep ivip-Vereins haben ihre Arbeit wirkungsvoll virtualisiert, so dass ich aktuell keine Einschränkungen der Aktivitäten feststellen kann. Die Versammlungen der Mitgliedergruppen des Vereins konnten bislang ohne Probleme online durchgeführt werden. Dafür möchte ich mich bei all denen, die die virtuelle Zusammenarbeit organisatorisch und technisch ermöglichen, ganz herzlich bedanken.

Nach einem erfolgreichen Jahr 2019 sind wir mit viel Energie und neuen Initiativen ins laufende Jahr gestartet. Natürlich hätten wir Ihnen gerne auf dem prostep ivip Symposium im Mai persönlich darüber berichtet, aber wir mussten die Veranstaltung aufgrund des aktuellen Versammlungsverbots und der geltenden Reisebeschränkungen leider absagen oder besser aufschieben. Wenn die Lage es zulässt, werden wir das Symposium im September in etwas verkürzter Form und natürlich mit allen erforderlichen Schutzmaßnahmen durchführen, um dieses einzigartige Forum für die Zusammenkunft der globalen PLM- und Digitalisierungs-Community auch 2020 aufrechtzuerhalten.

Unser Ansporn ist es, den durch Corona ausgelösten Digitalisierungsschub auch für die Virtualisierung der Produktentstehung nutzbar zu machen. Themen wie Systems Engineering, modellbasiertes Arbeiten, Digital Manufacturing oder Künstliche Intelligenz, mit denen wir uns seit Jahren intensiv beschäftigen, sind durch das Virus ja nicht plötzlich im Keim erstickt worden. Im Gegenteil: Sie sind für den Neustart nach dem Lock-Down wichtiger denn je. Wenn es uns gelingt, die Geschäftsprozesse von der Entwicklung über die Fertigung bis in den Betrieb noch konsequenter zu digitalisieren, werden wir agil auf das was, die Amerikaner die „neue Normalität“ nennen, reagieren können und digital gestärkt aus der Krise hervorgehen.

Ungeachtet der vielfältigen Herausforderungen in allen Bereichen bin ich optimistisch, dass wir die Krise mit vereinten Kräften meistern werden. Im Trommelfeuer der Hiobsbotschaften sind nämlich die guten Nachrichten der jüngeren Vergangenheit schnell wieder in Vergessenheit geraten: Ende letzten Jahres ist Deutschland von der renommierten Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg zur innovativste Nation gekürt worden, noch vor dem langjährigen Spitzenreiter Korea. Auf diese Innovationskraft sollten wir uns jetzt besinnen.

Ihr Armin Hoffacker

Kontakt

Armin Hoffacker
prostep ivip e.V
E-Mail: ah@prostep.org

prostep ivip Symposium 2020: Verschoben auf 2./3. September 2020

Unter Berücksichtigung der Handlungsempfehlungen und Bewertungen durch das Robert-Koch-Institut und des Bundesministeriums für Gesundheit hat der Vorstand des prostep ivip Vereins beschlossen, das prostep ivip Symposium auf den 2. und 3. September 2020 zu verschieben. Der Veranstaltungsort bleibt wie geplant das ICS in Stuttgart. Networking, Austausch und Wissensvermehrung innerhalb unserer Community aus internationalen Experten und Führungskräften sind der Kern unseres Symposiums. Aufgrund der aktuellen weltweiten Situation rund um das Coronavirus (SARS-CoV-2) ist ein uneingeschränktes Zusammenkommen aller TeilnehmerInnen, SprecherInnen und Aussteller im Mai leider nicht möglich.

Wir hoffen sehr, dass sich die Situation im September wieder stabilisiert hat und wir mit vielen nationalen wie internationalen Freunden und Partnern zusammen kommen können – und halten Sie natürlich entsprechend auf dem Laufenden.

Gerne stehen wir Ihnen natürlich auch persönlich bei Fragen zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team vom prostep ivip Verein

Kontakt

Fabienne Kreusch
prostep ivip Verein
Telefon: +49 6151 9287 446
E-Mail: fabienne.kreusch@prostep.org

KI-Marktplatz – die Plattform für industrielle KI-Lösungen

Gemeinsam mit 20 Konsortialpartnern aus Forschung, IT und herstellender Industrie arbeitet prostep ivip seit Beginn dieses Jahres an der Entwicklung des „KI-Marktplatzes“. Rund um diese digitale Plattform entsteht ein Innovationsökosystem, das KI-Lösungsanbieter, Anwender aus der Industrie und KI-Experten vernetzt und Lösungen für den Einsatz von KI bei industriellen Herausforderungen anbietet.

Dazu wird der KI-Martkplatz sukzessive um Funktionalitäten erweitert: In der ersten Ausbaustufe wird eine intelligente Partnervermittlung zwischen Lösunganbietern und Nutzern angeboten. Weitere Ausbaustufen umfassen einen geschützten Raum und sichere Transaktionsmechanismen für Daten aus der Produktentstehung, einen App Store für fertige KI-Lösungen und schließlich einen „KI-Baukasten“, der es auch ohne Expertenwissen ermöglicht, direkt nutzbare KI-Lösungen für den individuellen Anwendungsfall aus fertigen Bausteinen zusammenzustellen.

Das Projekt wird über eine Laufzeit von 3 Jahren vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit 11 Millionen € gefördert. Weitere Informationen finden Sie auf
www.ki-marktplatz.com

Interessiert? Gerne können Sie sich einbringen, z.B. mit Ihren Anwendungsfällen und Anforderungen, oder auch einfach mehr erfahren – zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Kontakt

Rachel Bauer
prostep ivip Verein
Telefon: +49 6151 9287 307
E-Mail: rachel.bauer@prostep.org

Was können wir für Sie tun? Verlängerung der Rückmeldefrist auf 10. Mai!

Eine in vielerlei Hinsicht schwierige Zeit steht für uns alle an. Daher möchten wir als prostep ivip Verein unser Bestes geben um Sie, unsere Mitglieder, im Rahmen unserer Möglichkeiten zu unterstützen.
Ihr Unternehmen bietet inzwischen verstärkt Webinare an? Es gibt eine neue Publikation aus Ihrem Hause? Dann nutzen Sie unsere Netzwerke, um darauf hinzuweisen!

Wir laden Sie, liebe Mitglieder, ein, uns mit Ihren Informationen zu versorgen, welche wir über unsere Kanäle streuen können.
Wie das Ganze funktioniert:
Sie teilen uns in einer Mail an
fabienne.kreusch@prostep.org mit, worauf Ihr Unternehmen unsere Vereins-Community hinweisen möchte. Ein Webinar, eine Publikation, eine Besonderheit Ihres Unternehmens, die auch für andere interessant sein könnte. Sie haben einen Tipp, wie Sie innerhalb der kommenden Wochen „den Laden schaukeln“ wollen? Oder ein ermutigendes Foto? Schicken Sie es uns! Natürlich behalten wir uns eine Auswahl vor. Doch generell bieten wir Ihnen folgende Medien an, um über sich reden zu lassen:

Unser Newsletter: Einmal im Monat versorgen wir Sie mit allen Informationen rund um den Verein. Auf deutsch und englisch – für unsere nationalen und internationalen Abonnenten, auch Nicht-Mitglieder.

Unsere Social-Media-Kanäle: Vor allem LinkedIn, aber auch XING nutzen wir gerne zur Veröffentlichung tagesaktueller Nachrichten und Informationen.

Unser Mitgliedermagazin: Zweimal jährlich erscheint das ProduktDaten Magazin – in gedruckter wie auch in elektronischer Form. Die kommende Frühsommer-Ausgabe steht bereit für Ihre Einreichungen! Hier können Sie sich Anregungen holen, in welcher Form Sie im ProduktDaten Journal präsent sein können.
Redaktions- und Anzeigenschluss ist der 10. Mai

Liebe Mitglieder, gerade in schwierigen Zeiten möchten wir als prostep ivip Verein für Sie da sein und Ihnen und Ihrem Unternehmen einen Mehrwert bieten. Zögern Sie daher nicht, auf uns zuzukommen. Wir freuen uns, Sie unterstützen zu können – und hoffen auf zahlreiche Beiträge Ihrer Unternehmen!

Kontakt

Fabienne Kreusch
prostep ivip Verein
Telefon: +49 6151 9287 446
E-Mail: fabienne.kreusch@prostep.org

Relaunch ECAD-Wiki

Alles neu macht der Mai, sagt man. Wir haben unser ECAD Wiki komplett neu gestaltet. Es präsentiert sich in neuem Layout und klarerer Struktur. Damit informieren wir noch zielgerichteter über die prostep ivip Standards, Spezifikationen und Normungsaktivitäten auf dem Gebiet der Kabelbaumentwicklung und des elektrischen Systemdesigns. Sie finden hier alle von der Projektgruppe VES Workflow Forum veröffentlichten Spezifikationen und Empfehlungen sowie weitere Hintergrundinformationen, Umsetzungsrichtlinien und Beispiele. Insbesondere finden sich dort die vollständigen Online-Versionen der Spezifikationen des VEC ( Vehicle Electric Container) und der KBL (Kabelbaumliste).

Das Wiki ist wie bisher unter der Adresse
ecad-wiki.prostep.org erreichbar. Werfen Sie einen Blick auf die neuen Seiten. Wir freuen uns über Ihr Feedback.

Kontakt

Dr. Max Ungerer
PROSTEP AG
Telefon: +49 6151 9287 361
E-Mail: Max.Ungerer@PROSTEP.com

Termine

Termine erweitert um Angebote unserer Mitglieder

05.05.2020             Projektworkshop prostep ivip SSB (online)
06.05.2020             Projektworkshop prostep ivip SmartSE (online)
07.05.2020             Projektworkshop prostep ivip SmartSE (online)
10.05.2020             Redaktions- und Anzeigenschluss (verlängert) ProduktDaten                                        Journal
11.05.2020             Projektworkshop prostep ivip MBV (online)
14.05.2020             Material Compliance – wissen, was drin steckt...
                                 Konformität von Materialien mit Normen und Standards wie
                                 REACH und RoHS im Entwicklungsprozess
28.05.2020             Compliance und Traceability – zwei Seiten einer Medaille?
                                 Wie man den Papiertiger in regulierten Branchen wie Medical
                                 Devices und Aerospace zähmen kann
28.05.2020             Projektworkshop prostep ivip AMI (online)
02/03.09.2020       prostep ivip Symposium, ICS Stuttgart

  
Kontakt Impressum

Vereinsregister: Amtsgericht Darmstadt, Nr. VR2438
Vorstand: Armin Hoffacker (Vorsitz), Prof. Dr. Rainer Stark,
Dr. Henrik Weimer, Philipp Wibbing
Ust.Id-Nr. / VAT-No. DE167521842