prostep IVIP
  • Suche
  • Drucken
  • LinkedIn
  • Xing
  • YouTube
  • Xing

prostep ivip

Armin Hoffacker

Armin Hoffacker (Jahrgang 1961) studierte an der Universität Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik. Nach dem Studium begann er seine Berufslaufbahn bei Bosch im Zentralbereich Produktionstechnik. Als Experte für Simulation war er verantwortlich für die Ausbreitung der Finite Elemente Methode bei Bosch. Bei folgenden Aufgaben  im Geschäftsbereich  Benzin Einspritztechnik und in der zentralen Forschung erweiterte er sein Tätigkeitsfeld im Bereich der IT für Entwicklungsaufgaben sowohl für die Simulation als auch für die Konstruktion und war eng in die Einführung von CAD und PDM bei Bosch eingebunden.  Seit 2008 ist er für den Betrieb und die Weiterentwicklung von mCAD-Umgebungen inklusive dem  zugeordnete Datenmanagement verantwortlich.

Henrik Weimer

Henrik Weimer (geb.1971) studierte Informatik und Elektrotechnik an der Technischen Universität Kaiserslautern. Nach Abschluss des Studiums schlug er zunächst eine wissenschaftliche Laufbahn in der universitären Forschung an der Rice University in Houston, Texas ein. Dort befasste er sich mit der effizienten Modellierung von Formen mit Anwendungsprojekten sowohl in der biomedizinischen Industrie als auch der geophysikalischen Erkundung. 

Nach seiner Promotion in Informatik an der Rice University trat er in die IT for Engineering Gruppe bei der Daimler AG ein, mit Schwerpunkt im Bereich Knowledge-Based Engineering und Design. 2002 stieg Weimer bei Airbus ein,  wo er verschiedene leitende Funktionen in den Bereichen Customer Service, Engineering Process Methods and Tools, und Aircraft Program Management innehatte. 

Derzeit ist Henrik Weimer Senior Manager bei Airbus für PLM Architektur, Innovation und Planung. In dieser Aufgabe ist er verantwortlich für die Architektur und Integration durchgängiger PLM Lösungen, die Bedarfs- und Unternehmensplanung für PLM, sowiefür Innovation, Forschung und Entwicklung in diesen Bereichen. 

Als starker Befürworter industrieller Zusammenarbeit, war Henrik Weimer Mitgründer der Aerospace & Defense PLM Action Group (www.ad-pag.com) und ist Mitglied im Industriebeirat  der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktentwicklung (www.WiGeP.de).

Seit April 2018 ist Henrik Weimer Mitglied im Vorstand des prostep ivip Vereins. 

Prof. Dr. Rainer Stark

Prof. Dr. Rainer Stark (Jahrgang 1964) ist Direktor des Geschäftsfeldes Virtuelle Produktentstehung des Fraunhofer Instituts für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und Leiter des Fachgebietes Industrielle Informationstechnik der Technischen Universität Berlin.

Im Februar 2008 wurde er zum Professor der Technischen Universität Berlin ernannt und übernahm den Lehrstuhl von Herrn Prof. Dr.-Ing. F.-L. Krause. Seine Forschungsschwerpunkte sind die intuitive und kontextbezogene Informationsmodellierung, intuitiv bedienbare und funktional erlebbare virtuelle Prototypen, die funktionsorientierte virtuelle Produktentstehung sowie Entwicklungsprozesse und Methodiken für die Produktgestaltung.

Philipp Wibbing

Philipp Wibbing verantwortet als Partner das Geschäft mit den Schwerpunkten Digitalisierung und IT-Management in der Automobilbranche. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in den Themen Digitalisierung, CIO Strategie, Systems Engineering, PLM, Geschäftsmodell-Innovationen, Agiles Management und Data Analytics.

Philipp Wibbing studierte Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn und arbeitet seit 2005 bei UNITY. 2012 wechselte er in die Geschäftsfeldverantwortung und leitet seit 2016 UNITY Shanghai Ltd. als Managing Director.

Beratung

Ihr Draht zu uns. Wir helfen gern in allen Fragen rund um Ihr Projekt oder Auswahl von Veröffentlichungen

Telefon
TELEFONHOTLINE
+49 6151 9287-336

Newsletter

Hier können sie sich für Ihre individuellen Neuigkeiten rund um prostep ivip eintragen.

Unser Blog

Hier erfahren Sie Neuigkeiten rund um prostep ivip und alle Themen, die digital transfomiert sind.

Blog

Jetzt die aktuellsten Themen lesen

Folgen Sie uns

Für noch mehr Inspirationen, News und Infos rund um prostep ivip.

LinkedInXingYouTubeTwitter

ImpressumDatenschutzRechtliches