prostep IVIP
  • Suche
  • Drucken
  • LinkedIn
  • Xing
  • YouTube
  • Xing

Product Data Model for Vehicle Electric Systems (PDM4VES)

Laufzeit

2016 - 2017

Ziel

Die derzeitigen Bordnetzentwicklungsprozesse sind weitgehend zeichnungsorientiert. Die prostep ivip / VDA Projektgruppe Product Data Model for Vehicle Electric Systems (PDM4VES) hat sich die Digitalisierung etwaiger Prozesse zur Aufgabe gemacht. Mit dem Vehicle Electric Container (VEC, VDA 4968) als Produktdatenmodell des Bordnetzes soll die Vision von verteilten Bordnetzentstehungsprozessen umgesetzt werden. Dies soll in den nächsten Jahren schrittweise erfolgen. Das ECAD-IF wird die Systemanbieter darin unterstützen.

PDM4VES ist die Nachfolge der Projektgruppe „Fahrzeugelektrik“ des VDA AK PLM.

Vorsitz

Jorgos Kyriazis, Volkswagen AG

Kontakt

Dr. Max Ungerer
E-Mail: max.ungerer(at)prostep.com
Tel.: +49 6151 9287-361
Fax: +49 6151 9287-326

Projektpartner

BMW AG
Daimler AG
Delphi Deutschland GmbH
Kromberg & Schubert GmbH & Co. KG
Lisa Dräxlmaier GmbH
LEONI Bordnetz-Systeme GmbH
Nexans autoelectric GmbH
SumitomoElectric Bordnetze GmbH
Volkswagen AG
Yazaki Systems Technologies GmbH
VDA

Beratung

Ihr Draht zu uns. Wir helfen gern in allen Fragen rund um Ihr Projekt oder Auswahl von Veröffentlichungen

Telefon
TELEFONHOTLINE
+49 6151 9287-336

Newsletter

Hier können sie sich für Ihre individuellen Neuigkeiten rund um prostep ivip eintragen.

Unser Blog

Hier erfahren Sie Neuigkeiten rund um prostep ivip und alle Themen, die digital transfomiert sind.

Blog

Jetzt die aktuellsten Themen lesen

Folgen Sie uns

Für noch mehr Inspirationen, News und Infos rund um prostep ivip.

LinkedInXingYouTubeTwitter

ImpressumDatenschutzRechtliches