Inhaltsbereich

Laufzeit

2016 - 2017

Ziel

Um Systems Engineering und Collaboration global zu etablieren, ist der Einsatz von Standards unumgänglich. Ziel dieser ProSTEP iViP / VDA Projektgruppe ist daher, alle relevanten und bereits im Einsatz befindlichen Standards zusammen zu tragen, sie hinsichtlich ihrer Leistungsfähigkeit zu untersuchen und für die ProSTEP iViP / VDA Steuerkreise gegebenenfalls Handlungsempfehlungen zu deren Weiterentwicklung zu geben. 

Dies finden 0 Nutzer informativ! Und Sie?

Rechter Inhaltsbereich

Vorsitz

Dr. Sebastian Handschuh,
Daimler

ProSTEP iViP Kontakt

Nora Tazir
nora.tazir@prostep.org
Tel.: +49 6151 9287 307

Projektpartner

AVL LIST GmbH
BMW AG
Conti TEMIC microelectronic GmbH
Daimler AG
Ford Werke GmbH
Robert Bosch GmbH
Schaeffler Technologies AG & Co. KG
VDA - Verband der Automobilindustrie e. V.