Inhaltsbereich

Laufzeit

2016 - 2017

Ziel

Requirements Management (RM) ist mittlerweile eine etablierte Methode, um eine konsistente Spezifikation während des gesamten Produktentstehungsprozesses zu gewährleisten. Die funktionsübergreifende Bedeutung des Requirements Managements äußert sich darin, dass es eine Schlüsselrolle in der Integration von Partnern im Produktentstehungsprozess spielt.

2011 wurde das ReqIF Implementor Forum mit dem Ziel gegründet, eine starke technologische Basis zu schaffen. In 2016 taten sich daraufhin die relevanten Anwendervertreter zusammen und machten konsequent den nächsten Schritt: Die Erarbeitung von für die Industrie relevanten ReqIF-Anwendungsfällen.

Ziel des ProSTEP iViP / VDA ReqIF WF ist somit die Erarbeitung von Use Cases und Referenzprozessen (OEM-OEM, OEM-Zulieferer etc.) sowie Prozessanforderungen und Testfälle. Die Arbeiten erfolgen dabei in enger Kooperation mit dem ReqIF Implementor Forum.

Dies finden 0 Nutzer informativ! Und Sie?

Rechter Inhaltsbereich

Vorsitz

Julia Christin Seeßle,
Daimler 

Stefan Tautz,
Continental

ProSTEP iViP Kontakt

Bertil Muth
HOOD GmbH
Bertil.Muth@HOOD-Group.com
Tel.:    +49 89 451253 0

Projektpartner

BMW AG
Continental Automotive GmbH
Daimler AG
Ford Werke GmbH
Johnson Controls Components GmbH & Co. KG
NTT DATA Deutschland GmbH
Volkswagen AG
ZF Friedrichshafen AG