Inhaltsbereich

Laufzeit

2016 - 2017

Ziel

Die derzeitigen Bordnetzentwicklungsprozesse sind weitgehend zeichnungsorientiert. Die ProSTEP iViP / VDA Projektgruppe Product Data Model for Vehicle Electric Systems (PDM4VES) hat sich die Digitalisierung etwaiger Prozesse zur Aufgabe gemacht. Mit dem Vehicle Electric Container (VEC, VDA 4968) als Produktdatenmodell des Bordnetzes soll die Vision von verteilten Bordnetzentstehungsprozessen umgesetzt werden. Dies soll in den nächsten Jahren schrittweise erfolgen. Das ECAD-IF wird die Systemanbieter darin unterstützen.PDM4VES ist die Nachfolge der Projektgruppe „Fahrzeugelektrik“ des VDA AK PLM.

Dies finden 0 Nutzer informativ! Und Sie?

Rechter Inhaltsbereich

Vorsitz

Jorgos Kyriazis,
Volkswagen

ProSTEP iViP Kontakt

Dr. Max Ungerer

max.ungerer@prostep.com

Tel.: +49 6151 9287-361

Projektpartner

BMW AG
Lisa Dräxlmaier GmbH
Volkswagen AG
VDA - Verband der Automobilindustrie e. V.