Inhaltsbereich

Long-term Archiving and Retrieval (LOTAR)

Laufzeit

seit 2003

Ziel

Das Projektziel ist die Entwicklung, das Testen, die Pilotierung, die Veröffentlichung und die Erhaltung von Standards, die darauf ausgerichtet sind, digitale und technische Produktinformationen zu speichern und abzurufen, wie CAD-, PDM-, Verbundbau-, Kabelbaum- und 3D Visualisierungsdaten, und das in einem Standardformat, das während des gesamten Produktlebenszyklus gelesen und wiederverwendet werden kann, unabhängig von Veränderungen in der IT-Anwendungslandschaft, die dem System ursprünglich zugrunde lag.


Der mehrteilige Standard umfasst sowohl den Informationsgehalt als auch die Prozesse, die notwendig sind, um Informationen aufzunehmen, zu speichern, zu verwalten und jederzeit abzufragen. Er wird als EN/NAS-9300 Norm veröffentlicht.

 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Projekt-Homepage.

 

Die Projektgruppe LOTAR wird von einem Konsortium aus AIA, ASD-Stan, PDES Inc. und ProSTEP iViP geleitet.

Dies finden 1 Nutzer informativ! Und Sie?

Rechter Inhaltsbereich

Vorsitz

Europa: Jean-Yves Delaunay, Airbus
Amerika: Rick Zuray, Boeing

ProSTEP iViP Kontakt

Jochen Boy

Jochen.boy@prostep.com

Tel.: +49 6151 9287-382

Fax: +49 6151 9287-326

Projektpartner

Europe:

AFNet

Airbus Commercial Aircraft

Airbus Defence & Space

SAFRAN

 

America:

BAE Systems

Boeing

Embraer

GE

Goodrich

Gulfstream

Honeywell

Lockheed Martin

Sandia National Laboratories