Inhaltsbereich

JT Workflow Forum

Laufzeit

seit 2009

Ziel

Das JT Workflow Forum ist eine gemeinsame Projektgruppe des ProSTEP iViP Vereins und des VDA. Aufgabe ist es, Anforderungen an die Anwendung von JT zu spezifizieren und in den Häusern der beteiligten Unternehmen zu validieren, die Prozesse in Use Cases zu dokumentieren und zu priorisieren. Das beinhaltet auch die Anforderung an zukünftige ISO JT Standards (ISO 14306). Unterstützt werden diese Aufgaben von der Unterarbeitsgruppe „Content Harmonization“, die die Aufgabe hat, klar zu trennen, welche Anforderungen in JT und welche in STEP AP242 XML als Backbone-Format erfüllt werden müssen. Die Aktivitäten zum JT Workflow Forum sind mit denen des JT Implementor Forums und des JT Benchmarks eng abgestimmt.

 

Schwerpunkt der gegenwärtigen Aktivitäten im JT Workflow Forum ist die Ausarbeitung von Anforderungen an die nächste ISO Version von JT. Dazu werden basierend auf den 30 existierenden Use Cases entsprechende Anforderungen abgeleitet.

Zur weiteren Information und Anwendungsunterstützung stellt die Gruppe auch kontinuierlich JT-Show-Cases bereit.

Dies finden 9 Nutzer informativ! Und Sie?

Rechter Inhaltsbereich

Vorsitz

Rudolf Dotzauer
Continental TEMIC microelectronic GmbH
Dr. Sebastian Handschuh
Daimler AG

ProSTEP iViP Kontakt

Dr. Alain Pfouga
alain.pfouga@prostep.com
Tel.: +49 6151 92 87-359
Fax: +49 6151 92 87-326

Projektpartner

Audi AG
Airbus Deutschland GmbH
BMW AG
Conti TEMIC microelectronic GmbH
Daimler AG
Ford Werke GmbH
Johnson Controls Components GmbH & Co. KG
MAHLE International GmbH
PROSTEP AG
Robert Bosch GmbH
Schaeffler Technologies AG & Co. KG
SSC-Services GmbH
VDA - Verband der Automobilindustrie e. V.
Volkswagen AG
ZF Friedrichshafen AG