Inhaltsbereich

ProSTEP iViP Symposium 2007: Programm

Enhancing Engineering Networks - Setting Standards Together

1. Tag - Mittwoch, 25. April 2007

9:00

Registrierung

10:00

Begrüßung

10:15

Dr. Detlev Hoge, Leiter Produktdatenmanagement im Konzern,
Volkwagen AG

11:00

Buddy Raines, CTO PLM, Global Technology and Solution Team,
IBM Software Group

11:45

Mittagspause

 

TRACK 1

TRACK 2

WORKSHOP

 

13:30

CA/PDM
Partnerintegration in Gesamtfahrzeug-
kooperationen

Denis Agnelli,
Italdesign Giugiaro
Birgit Snowdon, BMW Group

Globales Änderungsmanagement
Dr. Stephan Kohlhoff,
SAP Deutschland
AG & Co. KG
Andreas Voß,
Pierburg GmbH

Workshop 1: „Design for Robustness“ - Prozessoptimierung in der Fahrzeugentwicklung
Bernhard Phillip, casolute GmbH
Dr. Ansgar Stickeler, casolute GmbH
Dauer ca. 90 Minuten

 

14:00

Von CAD zu PDF: Übernahme und Weiterverwendung von 3D-CAD-Daten mit zugehörigen Fertigungsinformationen
Andreas Paffenholz,
Technische Universität München
Prof. Josef Vilsmeier,
EADS Deutschland GmbH

IP-Protection in Hersteller/Zulieferer Kooperationen - Prozesse, Methoden und Werkzeuge
Dr. Marcus Krastel, :em engineering methods AG
Hans-Peter Martin, DaimlerChrysler AG

14:30

Implementation
of Knowledge
Based Engineering
Applications

Yogesh Deo,
TATA Motors Ltd.
Abhay Tarnekar;
TATA Motors Ltd

Licht ins Dunkel -
Die integrierte Projektakte

Dr. Olver Quirmbach,
ILC PROSTEP GmbH
Erwin Saesen,
ERCO Leuchten GmbH

15:00

Kaffepause

 

TRACK 3

TRACK 4

WORKSHOP

WORKSHOP

15:30

PDQ Policy
to Improve
OEMs-Suppliers
Data Exchanges

Louis Fort,
Renault S.A.

Globaler Austausch
von Produktdaten
basierend auf Standards

Dr. Reinhold Klass, DaimlerChrysler AG
Gerhard Schatz,
DaimlerChrysler AG

Workshop 2: Unterstützung der Kollaboration zwischen ECAD- und MCAD-Systemen
Dr. Arnulf Fröhlich, PROSTEP AG
Dr. Marcus Krastel, :em engineering methods AG
Jörn Schlingensiepen, PDTec GmbH

Workshop 3:
Ganzheitliche
Steuerung des Produkt-
entstehungsprozesses
durch Projekt-
management-Plattformen

Christian Peine, Benteler Automobiltechnik GmbH
Dr. Oliver Quirmbach,
ILC PROSTEP GmbH

16:00

Augmented Reality
in der Montage - Werkstattwagen

Dr. Klaus-Christoph Ritter,
Volkswagen AG

Ein Prozess-Framework
zur unternehmens-
übergreifenden Zusammenarbeit
in der virtuellen Absicherung

Dr. Günter Staub,
PDTec GmbH
Dr. Heinz Mayer,
Magna Steyr Fahrzeugtechnik
AG & Co. KG

16:30

PLM Integration
auf Basis von SOA

Martin Harris,
IBM Software Group
Lars Peder,
Grundfos GmbH

Collaborative Engineering:
Direkte Datenintegration
als Verbesserung
in der Zusammenarbeit mit Zulieferern

Joachim Günther,
CIMPA GmbH
Frank Hörich,
Elbe Flugzeugwerke GmbH

17:00

Kaffepause

17:15

Process Follows IT
Prof. Dr. Martin Eigner, Lehrstuhl für virtuelle Produktentwicklung,
Technische Universität Kaiserslautern

18:00

Abendveranstaltung

Dies finden 0 Nutzer informativ! Und Sie?