Inhaltsbereich

ProSTEP iViP Symposium 2006 - Programm

Enabling Innovation - Integrating Processes

1. Tag - Dienstag, 25. April 2006

09:00

Registrierung

10:00

Begrüßung

10:15

Bette Walker, Vice President & CIO, Delphi Corp.

10:45

Eric Sterling, Vice President Automotive Industry Marketing, UGS

11:15

Dr. Trac Tang, Konzern Process Integration Officer Produktprozess, Volkswagen AG

11:45

Mittagspause

 

TRACK 1

TRACK 2

Workshops

13:00

Engineering Change Management:
Neugestaltung von Partnerprozessen
auf Basis VDA 4965-1

Jürgen Scharpf,
DaimlerChrysler AG

Dokumentenmanagement
in der Zusammenarbeit zwischen
OEM und Zulieferer -
der Lastenheftprozess

Mathias Meyer,
BMW AG
Christian Putz,
Softlab GmbH

Workshop 1:
Kollaborations-
plattformen
zur Unterstützung
von partnerüber-

greifenden
Entwicklungs-

netzwerken
Michael Feltes,
DaimlerChrysler AG
Dr. Markus Schichtel,
BMW AG
Dauer ca. 90 Minuten

Workshop 2:
Functional DMU
-
Anforderungen und Zielsetzung
hinsichtlich Integration,
Simulation und Visualisierung

Damir Ratkovic,
Siemens AG
Dr. André Stork,
Fraunhofer-Institut
für Graphische Datenverarbeitung
Dauer ca. 90 Minuten

13:30

Benefit des
Engineering Change Management

Nora Sonntag,
Unity AG

Die Herausforderungen
der Anforderungsmodellierung
im Produktentwicklungsprozess

Michael Maletz,
Kompetenzzentrum
Das virtuelle Fahrzeug
Forschungsgesellschaft mbH
Dr. Ralf-Stefan Lossack,
Magna Steyr Fahrzeugtechnik
AG & Co. KG

14:00

Zeitgemäßes Änderungsmanagement
-
Anforderungen und Lösungen

Helmut Hirsch,
BMW AG

Integration
der Bordnetzentwicklung
mit der Kabelbaumliste

Norbert Haubner,
Delphi Deutschland GmbH
Jorgos Kyriazis,
Volkswagen AG

14:30

Kaffeepause

 

TRACK 3

TRACK 4

TRACK 5

Workshop

15:00

Schutz des geistigen Eigentums
im erweiterten Unternehmen

Mathias Zagel,
Agile Software GmbH
Günter Schweißhelm,
KUKA Schweissanlagen GmbH

Integration von Firmen,
Prozessen und Systemen mittels
geometrischer Bauteilsuche

Klaus Schulze Ameling,
Delphi Deutschland GmbH
Thomas Steininger,
sd&m AG

Carry Over Concept:
Parametrisch-
assoziative
Karrosserieentwicklung
-
integral zu Styling
und
PDM/PLM

Gerhard Pregitzer,
Parametric Technology GmbH

Workshop 3:
Engineering Change Management
-
praktische Umsetzung von VDA 4965-1

Jürgen Scharpf,
DaimlerChrysler AG

15:30

Integration
von Knowledge-based
Engineering und PLM -

Fokus auf Innovation

Debraj Dhar,
Satyam Computer Services Ltd.

Advanced Product
Quality Planning
als integraler Bestandteil
des Produktentstehungs-

prozesses
Michele Del Mondo,
Webasto AG

Einsparungspotentiale
durch konsequente Nutzung
von Visualisierungs-

technologien
quer über alle Geschäftsprozesse

Germar Nikol,
KISTERS AG

16:00

Risiken der Übertragung
geistigen Eigentums
in Partnernetzwerken
und Schutzmaßnahmen
für die 3D-Konstruktion

Klaus Hestert,
MDTVISION GmbH
Burkhard Panier,
Hilti Entwicklungsgesellschft mbH

PDM-basierte
Integration der mechanischen
und elektrischen
Produktentwicklung

Michael Horn,
Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
Dr. Marcus Krastel,
em engineering methods AG

Lösungen mit intelligenten
Dokumenten

Peter Pfalzgraf,
PROSTEP AG

16:30

Kaffeepause

17:00

Prof. Dr. Hartmut Esslinger, Co-CEO, frog design inc.

17:30

Abendveranstaltung

Dies finden 0 Nutzer informativ! Und Sie?